Startseite > Jugendgruppe > Berichte > Berichte Details

Bewegen von Lasten

Ausbildung der THW-Jugend

19. Februar 2017 -

Bei der gestrigen Ausbildung stand bei unseren Jugendlichen das Thema „Bewegen von Lasten“ auf dem Ausbildungsplan, hier im Besonderen die Hebekissen und weitere Gerätschaften, die für diese Arbeiten benötigt werden.


Am Vormittag wurde die Unfallverhütungsvorschrift verinnerlicht sowie der theoretische Teil zu dem Thema. Danach begann die praktische Ausbildung. Als zu hebende Last wurde ein IBC (Intermediate Bulk Container) eingesetzt. Hierbei handelt es sich um einen Wasserbehälter mit 1000 Liter Fassungsvermögen. Hebekissen sind sehr robuste Gummikissen mit einem Drahtgewebe, die mit einem Druckluftanschluss versehen sind. Durch Aufpumpen der Hebekissen mit Druckluft ist man in der Lage, schwere Gegenstände zum Beispiel LKW, Betontrümmer anzuheben. Des Weiteren wurden noch Brechstangen und Heber verwendet. Zur Sicherung des Ganzen wurde es mit Kanthölzern unterbaut, so dass hier im Notfall die Bergung von Verletzten vorgenommen wird, ohne den Helfer zu gefährden.
Das Material dazu bekamen wir von der Bergungsgruppe 1, wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken wollen.


Bericht von Stephan Persson





Die Fotos sind urheberrechtlich
geschützt. Beachten Sie bitte
unsere Hinweise zur
Haftungsfreistellung.

Zurück