Startseite > Jugendgruppe > Berichte > Berichte Details

Leistungsabzeichen der THW-Jugend in Bronze

Justina Zierock hat erfolgreich die Prüfung bestanden

6. Mai 2018 -

Gestern trafen sich ca. 20 Jugendliche aus verschiedenen Ortsverbänden unseres Landesverbandes im Ortsverband Berlin Marzahn-Hellersdorf und stellten sich der Herausforderung des Leistungsabzeichens der THW-Jugend. Die aus Eberswalde angetretene Junghelferin Justina Zierock hat die Herausforderung erfolgreich gemeistert und freut sich über die Urkunde und das Abzeichen in Bronze, dass sie nun stolz tragen darf.


Mit dem Leistungsabzeichen werden die Jugendlichen Schritt für Schritt an die Anforderungen des THW herangeführt. Die verschiedenen Stufen von Bronze bis Gold geben den Jugendlichen die notwendige Motivation, sich tiefer mit den Themen zu beschäftigen und führen auch dazu, dass sie später fließender in den aktiven Dienst wechseln können. Der Ortsjugendleiter Phillip Ladányi, der die Prüfung vor Ort persönlich begleitete, freut sich über diesen Erfolg: „Es ist schön zu sehen mit welcher Motivation die Jugendlichen an ihr Ziel kommen. Ich freue mich daher ganz besonders und hoffe weitere Erfolgserlebnisse miterleben zu dürfen.“

Um das Leistungsabzeichen zu erreichen, geht ein umfangreicher Fragebogentest voraus. Jedoch bildet der praktische Prüfungsteil den Schwerpunkt. Hier geht es um den Nachweis grundlegender Fertigkeiten, etwa in der Absicherung von Unfallstellen, die Ausführung von verschiedenen Stichen und Bunden sowie Aufgaben zur Holzbearbeitung. Alle Prüflinge mussten zuvor eine Erste-Hilfe-Ausbildung abgeschlossen haben, was im Ortsverband in Zusammenarbeit mit den anderen Hilfsorganisationen im Vorfeld passiert.


Wir haben noch freie Plätze in unserer Jugendgruppe. Du bist zwischen 10 und 17 Jahre alt und hast Lust; Dich im Team auch solchen Herausforderungen zu stellen. Dann komme einfach bei einem unserer nächsten Jugenddienste vorbei.



Bericht von Mirko Wolter





Die Fotos sind urheberrechtlich
geschützt. Beachten Sie bitte
unsere Hinweise zur
Haftungsfreistellung.

Zurück