Startseite > Jugendgruppe > Berichte > Berichte Details

THW-Jugend Eberswalde wieder aus Friedensau zurück

Jugendlager der THW-Jugend des Landesverbandes Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt

2. August 2018 -

Erschöpf aber glücklich trafen gestern sieben Jugendliche und drei Betreuer der THW-Jugend Eberswalde von dem eine Woche andauernden Landesjugendlager in Friedensau wieder in Eberswalde ein. 


Auf dem Plan standen viele Ausflüge und Workshops wie "Erste-Hilfe" und "Schöne Bilder und Berichte", bei dem die Jugendlichen gelernt haben, wie man richtig fotografiert und Berichte schreibt. Auch ein Besuch im Technikmuseum Magdeburg und, aufgrund des warmen Wetters, mehrere Besuche im Freibad, haben sich die Jugendlichen nicht entgehen lassen. Im Lager haben die Betreuer mit den Jugendlichen ein „Teambuilding" Workshop gemacht, um die Teamfähigkeit zu stärken. Der Ortsjugendleiter Phillip Ladányi, der das Landesjugendlager persönlich als Betreuer begleitete, freute sich über dieses Jahreshighlight: „Es ist schön zu sehen, mit welcher Freude sich die Jugendlichen auf solch ein Event freuen und vorbereiten. Besonders stolz machen mich die Freundschaften, die sich unter den Jugendgruppen und auch unter den Betreuern entwickelt haben.“

 

Wir möchten uns bei der THW-Landesjugend Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt sowie allen Unterstützern für das gelungene Jugendlager bedanken. Ein großer Dank gilt aber auch den Betreuern und Unterstützern, die dieses Lager für die Ortsjugend Eberswalde möglich gemacht haben.

 

Fotos: Sophie Wegener, Phillip Ladányi


Bericht von Phillip Ladányi





Die Fotos sind urheberrechtlich
geschützt. Beachten Sie bitte
unsere Hinweise zur
Haftungsfreistellung.

Zurück