Startseite > Jugendgruppe > Berichte > Berichte Details

Vorbereitungen auf das Länderjugendlager

Holzbearbeitung sowie der sichere Umgang mit Stichen und Bunden bilden die optimale Grundlage

3. Februar 2018 -

Heute haben sich die Jugendlichen die Zeit genommen ihre Fähigkeiten bei Stichen, Bunden und Knoten sowie in der Holzbearbeitung zu trainieren. Motivation gibt hier das in diesem Jahr anstehende Länderjugendlager mit dem dazugehörigen Länderjugendwettkampf, wo die Jugendlichen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.


Wegen anhaltenden Schneefällen wurde die Ausbildung in die Fahrzeughalle verlagert, wie bei den großen Einsatzkräften werden ansonsten die meisten der Ausbildungen im Freien durchgeführt. Das macht Spaß und bereitet optimal auf spätere Einsätze vor.

 

Wen die Begriffe verwirren, hier noch einmal die Übersetzung:

 

  • Stiche: Leinenverbindungen zum Anschlagen von Leinen an Objekte und zum Verbinden von Leinen miteinander.
  • Bunde: Leinenverbindungen zum festen Verbinden bzw. Verlängern von Konstruktionsteilen, überwiegend Hölzer. (Bohlen, Rund- oder Kanthölzer).
  • Knoten: Verknüpfungen einer Leine nur mit sich selbst.

 

Quelle

 

Willst Du auch beim nächsten Länderjugendlager dabei sein, dann komme zum nächsten Jugenddienst, werde Mitglied und sei dabei. Wir freuen uns auf Dich.

Foto: Mirko Wolter

 


Bericht von Mirko Wolter





Die Fotos sind urheberrechtlich
geschützt. Beachten Sie bitte
unsere Hinweise zur
Haftungsfreistellung.

Zurück