Startseite > Ortsverband > Randnotizen

Randnotizen

Der THW Ortsverband Eberswalde gratuliert zu

150 Jahre Rotes Kreuz, 60 Jahre Wasserwacht Templin und 10 Jahre Zusammenschluss Uckermark West/Oberbarnim


9. November 2013 -

Bei einem zentralen Festakt im Familiengarten in Eberswalde wurden heute gleich drei große Ereignisse des Deutschen Roten Kreuzes gefeiert. Neben Gästen aus Politik, Wirtschaft und den Partnerorganisationen war das THW durch den Ortsbeauftragte des Ortsverbandes Eberswalde vertreten und übermittelte die besten Wünsches des THW hierzu.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Ehrenzeichen des Landes Brandenburg im Katastrophenschutz

Dirk Wagner (l) und Claudius Kaczmarek (r) ausgezeichnet


27. September 2013 -

74 Bürgerinnen und Bürger sind auf einer zentralen Landesveranstaltung heute in Potsdam für besondere Leistungen und hervorragende Verdienste im Brand- und Katastrophenschutz geehrt worden. Innenminister Ralf Holzschuher zeichnete sie im Beisein von Ministerpräsident Dietmar Woidke mit dem Ehrenzeichen des Landes Brandenburg im Brand- oder Katastrophenschutz aus.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

7. Eberswalder Stadtlauf

Getragen durch 150 Ehrenamtliche auch in diesem Jahr ein Erfolg


1. September 2013 -

Unter dem Motto - Raus aus dem Anzug, rein in die Laufschuhe - waren heute fast 2000 Einzeläufer und über 200 Teams beim Eberswalder Stadtlauf an den Start gegangen. 


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

1. Sommerfest des THW-Geschäftsführerbereiches Frankfurt (Oder)

Der Ortsbeauftragte aus Eberswalde und der Landessprecher für Brandenburg dabei


29. August 2013 -

Geschäftsführer Detlef Hermann begrüßte heute zahlreiche Gäste zum Sommerfest, hierzu zählten auch rund 80 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und aus den Partnerorganisationen wie Feuerwehren und Hilfsorganisationen, darunter auch Führungskräfte der Polnischen Feuerwehr aus den Wojewodschaften Westpommern und Niederschlesien.

 


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Tag der offenen Tür bei der Polizei in Bernau bei Berlin

THW, DLRG, Verkehrswacht und viele andere stellen sich vor


1. Juni 2013 -

Mit einem unerwartet hohen Andrang nutzen viele Familien aus Bernau und der Umgebung den Kindertag für einen Ausflug zur Polizeiinspektion Barnim in Bernau.  


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Traditionelles Osterturnier der Freiwilligen Feuerwehr Eichhorst

THW Eberswalde auch in diesem Jahr mit einer Mannschaft vertreten


31. März 2013 -

Seit vielen Jahren findet das von der Eichhorster Feuerwehr organisierte Osterfußballturnier statt und auch in diesem Jahr war eine Mannschaft des THW aus Eberswalde bei dem gestrigen Turnier vertreten. 


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Traditioneller Ehrenamtsempfang des Landes Brandenburg

Mirko Wolter vom THW Eberswalde vertreten


15. Dezember 2012 -

Einhundert der aktivsten Ehrenamtler aus dem ganzen Land Brandenburg waren heute in der Potsdamer Staatskanzlei Gäste von Landtagspräsident Gunter Fritsch und Ministerpräsident Matthias Platzeck beim traditionellen Ehrenamtsempfang. Mit dabei der Ortsbeauftragte von Eberswalde Mirko Wolter als ein ehrenamtlicher Vertreter des THW im Land Brandenburg.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Auszeichnung des Innenministers für Daniel Kurth

Zugführer erhält das Ehrenzeichen im Katastrophenschutz in Silber


30. September 2012 -

Am 28. September 2012 wurde Daniel Kurth, Zugführer des THW Eberswalde und brandenburgischer THW-Landessprecher, durch Innenminister Dietmar Woidke mit dem Ehrenzeichen im Katastrophenschutz in Silber am Bande ausgezeichnet.

 


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Lange Nacht der Wirtschaft in Eberswalde

THW stellt mit dem Brückenschlag 2012 die Hauptattraktion der Veranstaltung


9. September 2012 -

Mit einem Mammutprogramm zeigte sich das THW auf der Langen Nacht der Wirtschaft. Hauptattraktion war die ca. 60 m lange Pontonbrücke über den Oder-Havel-Kanal, an welcher sich zur Eröffnung eine lange Schlange bildete. Aber auch die Fahrt in einem THW-Einsatzfahrzeug im dafür präparierten Gelände oder die Rundfahrt mit einem THW-Einsatzboot waren für die Besucher sehr spektakulär und dennoch war es nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Spektrum der Möglichkeiten des THW. 


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Eberswalder Stadtlauf

THW unterstützte diese erfolgreiche Veranstaltung auch in diesem Jahr.


2. September 2012 -

Über 100 ehrenamtliche Helfer von den verschiedensten Organisationen und davon allein 20 vom THW unterstützen die notwendigen Arbeiten zum heutigen Eberswalder Stadtlauf. Und der Aufwand hat sich gelohnt, mit neuem Teilnehmerrekord ist er die erfolgreichste Laufveranstaltung dieser Art des Landes und dazu gratulieren wir den Veranstaltern herzlichst. Wie auch in den Jahren zuvor starteten wir mit einem gemeinsamen Team von Feuerwehr und THW und konnten einen guten Platz im Mittelfeld sichern. 


Weiterlesen …

............................................................................................................................................