Startseite > Ortsverband > Ausbildungsberichte

Ausbildung

Funkausbildung in Eberswalde Teil 1

Helfer aus Eberswalde und Berlin-Lichtenberg führen gemeinsame Veranstaltung durch


10. Juli 2004 -

Da bereits schon auf anderen Gebieten die Zusammenarbeit zwischen dem Ortsverband Berlin-Lichtenberg und Eberswalde besonders gut funktioniert, wurde heute ein weiterer Schritt in der Zusammenarbeit beider Ortsverbände unternommen. Mit einer gemeinsamen Funkausbildung von Helfern beider Ortsverbände werden Anstrengungen unternommen, die Ausbildung zu effektivieren. Auf beiden Seiten ist man sich sicher, besser von den Erfahrungen des jeweils anderen profitieren zu können.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Landkreis Barnim stellt Bahnrettungssatz zur Verfügung

Erste Übung mit den neuen Geräten durchgeführt


3. Juli 2004 -

Der im letzten Monat durch den Landkreis Barnim bereitgestellte Bahnrettungssatz wurde heute einer ersten Probe unterzogen. Auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne der NVA, die dem THW-Ortsverband Eberswalde für Übungen zur Verfügung steht, wurde der Bahnrettungssatz aufgebaut und getestet.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

3 neue Helfer bestehen die Grundausbildungsprüfung

Gutes Ergebnis durch das persönliche Engagement von Danilo Bojarski erreicht


19. Juni 2004 -

Erleichterung stand den Eberswalder Helfern Danny Mittelstädt, Matthias-Rene Dachner und Patrick Berndt im Gesicht geschrieben, als die Ergebnisse der Grundausbildungsprüfung bekannt gegeben wurden. Den ganzen Tag mussten Sie sich den unterschiedlichsten Aufgaben in Brandenburg/Havel stellen, wo die Prüfung durchgeführt wurde.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Saisoneröffnung in Joachimsthal

Öffentliche Grundausbildung schafft Sicherheit in der Prüfung und Bekanntheit in der Region


25. April 2004 -

Bei schönstem Wetter und mit einem kleinem Kulturprogramm wurde heute die Saison in Joachimsthal in Mitten der Schorfheide eröffnet. Auf Einladung der Gemeinde beteiligte sich das Technische Hilfswerk (THW) aus Eberswalde gerne an dieser Veranstaltung. Mit einer öffentlichen Grundausbildung nutzte man dieses Fest um Werbung für das THW zu machen. Besucher hatten die Chance die angehenden Helfer zu beobachten und sich über das THW zu informieren.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Katastrophenschutzübung im Barnim

THW-Helfer spielen Opfer und erfahren viel über den Umgang mit Verletzten


23. April 2004 -

Es ist Freitag kurz vor 20:30 Uhr, als die Pieper der Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren, Johanniter Unfallhilfe, DRK, Rettungsdienst und anderen Organisationen Alarm schlagen. Auf dem Gelände des Regionalflughafens im Eberswalder Stadteil Finow hat sich ein Flugzeugunglück ereignet.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Waldbrandübung in Frankreich erfolgreich beendet

Das Team befindet sich auf dem Rückweg


20. April 2004 -

Erfolgreich zu Ende gegangen ist heute die Übung im Süden Frankreichs, an der insgesamt mehr als 250 Kräfte aus 8 europäischen Ländern teilnahmen. Deutschland zeigte seine Kompetenz im Katastrophenschutz mit einem gemischten Team aus THW und Feuerwehr. Einheiten aus dem Raum Berlin und Brandenburg wurden ausgewählt, da diese Aufgrund des hohen Waldbrandpotentials in Brandenburg über spezielle Ausrüstung und Erfahrung verfügen.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Europäische Katastrophenschutzübung in Südfrankreich

48 Einsatzkräfte von THW und Feuerwehr beteiligt - Eberswalde mit dabei


16. April 2004 -

3:30 Uhr zeigte die Uhr an, als sich THW-Helfer der verschiedensten Ortsverbände aus Berlin und Brandenburg im THW-Ortsverband Berlin-Reinickendorf treffen. Von dort aus brechen sie auf  ins brandenburgische Borkheide bei Belzig, wo weitere Helfer des Technischen Hilfswerks und Kameraden der Feuerwehren aus der Region Berlin-Brandenburg sich auf dem Gelände der Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz zum Konvoi zusammenschliessen. Mit dabei der Eberswalder THW-Helfer Mirko Wolter.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Intensivierung der Ausbildung

Altes Fabrikgelände bietet optimale Voraussetzungen


7. Februar 2004 -

Auch in diesem Jahr heißt das Ziel konsequente Ausbildung, damit die Helferinnen und Helfer optimal auf einen möglichen Einsatz vorbereitet sind. Denn wann der nächste Einsatz kommt, kann keiner voraussagen. Optimale Bedingungen für ausgedehnte Übungen bietet ein leerstehendes Fabrikgelände, dass schon in der Vergangenheit die Basis für Einsatzübungen war. Das weitläufige Gelände bietet allen Gruppen des Ortsverbandes genügend Platz für jedes erdenkliche Einsatzszenario. So auch heute:


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

4 neue Helfer im Ortsverband Eberswalde

Solide Grundausbildung mit 100 prozentigem Ergebnis bestätigt


25. Oktober 2003 -

Die Freude war groß als das Ergebnis bekannt wurde und alle 4 Grundauszubildenden die Helferprüfung bestanden hatten. Bereits am frühen Morgen mussten die 4 Kandidaten losfahren, denn in diesem Jahr fand die Prüfung in Fürstenwalde statt.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

2. Pokalwettkampf im Geschäftsführerbereich Frankfurt(Oder)

Neben den Bergungsgruppen wetteiferten auch die Jugendgruppen um einen Pokal


27. September 2003 -

Auf dem Gelände des Ortsverbandes Frankfurt(Oder) traten heute 8 der 9 THW-Ortsverbände des gleichnamigen Geschäftsführerbereiches (GFB) zum 2. Leistungsvergleich gegeneinander an. Jeder Ortsverband stellte jeweils eine Mannschaft von 6 Helfern und einem Gruppenführer, die an unterschiedlichen Stationen ihr Können zeigten.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................