Startseite > Ortsverband > Ausbildungsberichte

Ausbildung

Europäische Katastrophenschutzübung in Südfrankreich

48 Einsatzkräfte von THW und Feuerwehr beteiligt - Eberswalde mit dabei


16. April 2004 -

3:30 Uhr zeigte die Uhr an, als sich THW-Helfer der verschiedensten Ortsverbände aus Berlin und Brandenburg im THW-Ortsverband Berlin-Reinickendorf treffen. Von dort aus brechen sie auf  ins brandenburgische Borkheide bei Belzig, wo weitere Helfer des Technischen Hilfswerks und Kameraden der Feuerwehren aus der Region Berlin-Brandenburg sich auf dem Gelände der Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz zum Konvoi zusammenschliessen. Mit dabei der Eberswalder THW-Helfer Mirko Wolter.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Intensivierung der Ausbildung

Altes Fabrikgelände bietet optimale Voraussetzungen


7. Februar 2004 -

Auch in diesem Jahr heißt das Ziel konsequente Ausbildung, damit die Helferinnen und Helfer optimal auf einen möglichen Einsatz vorbereitet sind. Denn wann der nächste Einsatz kommt, kann keiner voraussagen. Optimale Bedingungen für ausgedehnte Übungen bietet ein leerstehendes Fabrikgelände, dass schon in der Vergangenheit die Basis für Einsatzübungen war. Das weitläufige Gelände bietet allen Gruppen des Ortsverbandes genügend Platz für jedes erdenkliche Einsatzszenario. So auch heute:


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

4 neue Helfer im Ortsverband Eberswalde

Solide Grundausbildung mit 100 prozentigem Ergebnis bestätigt


25. Oktober 2003 -

Die Freude war groß als das Ergebnis bekannt wurde und alle 4 Grundauszubildenden die Helferprüfung bestanden hatten. Bereits am frühen Morgen mussten die 4 Kandidaten losfahren, denn in diesem Jahr fand die Prüfung in Fürstenwalde statt.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

2. Pokalwettkampf im Geschäftsführerbereich Frankfurt(Oder)

Neben den Bergungsgruppen wetteiferten auch die Jugendgruppen um einen Pokal


27. September 2003 -

Auf dem Gelände des Ortsverbandes Frankfurt(Oder) traten heute 8 der 9 THW-Ortsverbände des gleichnamigen Geschäftsführerbereiches (GFB) zum 2. Leistungsvergleich gegeneinander an. Jeder Ortsverband stellte jeweils eine Mannschaft von 6 Helfern und einem Gruppenführer, die an unterschiedlichen Stationen ihr Können zeigten.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Gemeinsame Übung mit befreundeten Organisationen

Lichtenberg stellt unkompliziert ein Gerät zur Verfügung


23. August 2003 -

Der Einladung der Feuerwehr Finowfurt zu einer Übung folgten wir und andere Organisationen gerne. Denn der reibungslose Ablauf im Einsatz und speziell das Zusammenspiel zwischen den Organisationen kann nicht oft genug trainiert werden.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Überregionale Ausbildung der Fachgruppen Elektroversorgung in Havelberg

Voneinander lernen, miteinander arbeiten


17. August 2003 -

Zum Fachsimpeln trafen sich an diesem Wochenende Vertreter verschiedener Elektrofachgruppen aus Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt zu einer Ausbildung in der Nähe von Havelberg in Sachsen-Anhalt.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Katastrophenschutzübung Orkan 2003 in Berlin

THW-Eberswalde sorgt für die Betreuung der Übungsteilnehmer im Bereitstellungsraum


17. Mai 2003 -

Seit Freitag läuft die Übung "Orkan 2003" in Berlin. Bis zu 2000 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Technischen Hilfswerk, Polizei und Bundesgrenzschutz hatten das Szenario eines starken Orkans zu meistern. Auf dem Einsatzgelände, einer ehemaligen Kaserne an der Treskowallee in Karlshorst, mussten unter anderem Häuser abgestützt, vermisste Personen gesucht und Zufahrtswege frei gemacht werden. Besonders spektakulär war der Einsatz von Hubschraubern, die das Einsatzgeschehen unterstützten.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Grundausbildungsprüfung in Frankfurt (Oder)

Alle haben es geschafft


29. März 2003 -

Nachdem im letzten Jahr die Prüfung in Naumburg (Sachsen-Anhalt) stattfand und die Eberswalder Helferanwärter somit einen langen Anfahrtsweg hatten, ging es in diesem Jahr nach Frankfurt (Oder). Eberswalde konnte in diesem Jahr 6 Helfer zur Prüfung senden und knüpft damit nach lediglich 3 Helfern im letzten Jahr wieder an frühere Zahlen an. Ein Grund für den Anstieg der Helferzahlen ist ohne Zweifel das Elbehochwasser, das das THW in den Mittelpunkt der Medien brachte und so in die Gespräche der Menschen in Deutschland.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

THW Ortsverbände messen sich im Wettkampf

1. Pokalwettkampf im Geschäftsführerbereich Frankfurt (Oder)


26. Oktober 2002 -

Auf dem Gelände des Ortsverbandes Frankfurt (Oder) traten heute 6 von 9 Ortsverbänden des gleichnamigen Geschäftsführerbereiches (GFB) zum 1. Leistungsvergleich dieser Art gegeneinander an. Neben den Ortsverbänden Cottbus, Frankfurt (Oder), Fürstenwalde, Lübben und Seelow trat auch Eberswalde zum Vergleich an. 


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Wochen der Lichtenberg-Eberswalder Zusammenarbeit

Nur gemeinsam sind wir stark


30. Juni 2002 -

Zwischen den Ortsverbänden Eberswalde, im Land Brandenburg für den Kreis Barnim zuständig, und Lichtenberg, zuständig für den gleichnamigen Berliner Bezirk, entspinnt sich seit über einem Jahr eine Zusammenarbeit, die im Juni 2002 weiter intensiviert wurde.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................