Startseite > Ortsverband > Ausbildungsberichte

Ausbildung

Gefahr gemeinsam gebannt

Übung von Feuerwehr und THW


22. Juni 2009 -

Am Samstag führten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Eberswalde und des Technischen Hilfswerks eine gemeinsame Übung durch. Unter dem Namen "Schleuse 09" wurden der Aufbau einer Dekontaminationsschleuse, die Abstimmung untereinander sowie der Einsatz von Atemschutzgeräten geübt. Die insgesamt rund 20 Kameradinnen und Kameraden waren nach der Übung zufrieden.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Atemschutz-Einsatzübung "Plansch" in Neukölln

Drei Eberswalder THW-Helfer dabei


20. April 2009 -

Während sich die Kameraden beim Tag der offenen Tür präsentierten, übten drei THW-Helfer aus Eberswalde am Samstag gemeinsam mit anderen Ortsverbänden den Einsatz von Atemschutz in einem Berlin-Neuköllner Hallenbad. Im angenommenen Szenario traten Atemgifte im Kellerbereich eines Schwimmbades aus. 8 Vermisste mussten gesucht und gerettet werden.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

THW Eberswalde übte die Rettung verletzter Personen unter Atemschutz

Trümmerberge boten große Herausforderungen


15. November 2008 -

Heute rückte das Technische Hilfswerk in Eberswalde zu einer Einsatzübung auf dem Gelände des Flugplatzes Finow aus. In dieser kleinen und kurzen Übung galt es für 14 Kräfte, verletzte und teilweise verschüttete Personen unter Einsatz von Atemschutz zu retten.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Katastrophenschutzübung des Landkreises

THW mit 40 Kräften im Einsatz


22. Oktober 2008 -

Der Landkreis Barnim führte am vergangenen Samstag seine jährliche Katastrophenschutzübung durch. Das Technische Hilfswerk (THW) war neben den vielen anderen Organisationen maßgeblich an der Übung beteiligt. Insgesamt waren rund 400 Einsatzkräfte der Bundeswehr, der Feuerwehren, des Deutschen Rotes Kreuzes (DRK), der Johanniter-Unfallhilfe (JUH), der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), des Rettungsdienstes sowie die Polizei vor Ort. Hinzu kamen zahlreiche Beobachter und die Organisatoren.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Ausbildungsobjekt Unfallauto

THW-Helfer üben patientengerechte Rettung


9. August 2008 -

An diesem Samstag begaben sich Eberswalder THW-Helfer auf den Weg zu einer besonderen Ausbildung nach Fürstenwalde. Der dortige Ortsverband war Gastgeber für eine Ausbildung zum Thema "Patientengerechtes Retten aus Pkw", durchgeführt von professionellen Dozenten des Ausbildungsteams der Firma Weber-Hydraulik. Etwa 30 Helfer aus mehreren Ortsverbänden des Geschäftsführerbereiches Frankfurt (Oder) nahmen daran teil.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Basis I - Prüfung bestanden

Drei weitere ausgebildete Helfer im Team


26. April 2008 -

Am heutigen Samstag stellten sich drei angehende Helfer ihrer Prüfung - und bestanden diese souverän. Sie sind nun ausgebildete Helfer, die auch zu Einsätzen mitfahren.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Übung in der Berliner U-Bahn

THW Eberswalde unter Atemschutz


23. Februar 2008 -

Es war wieder einmal soweit. Lang erworbenes Wissen durch viele Theorie- und Praxiseinheiten konnte in einem Übungszenario wiedergegeben werden. Helfer unseres THW Ortsverbandes (OV) Eberswalde waren zu Gast beim Nachbarortsverband Berlin-Pankow. Gemeinsam probten sie die Ortung und Rettung von Personen unter Atemschutz aus einem vernebelten U-Bahn Tunnel.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Ausbildung in der Deichverteidigung mit 30 Feuerwehrkräften

Ähnliche Veranstaltung bereits im Oktober mit Bundeswehr durchgeführt


27. Januar 2008 -

Am vergangenen Samstag veranstaltete das Technische Hilfswerk Eberswalde in Kooperation mit dem Landkreis Barnim eine Ausbildung zum Thema Deichverteidigung. Anwesend waren ca. 30 Kräfte der Feuerwehren aus dem gesamten Barnim, darunter auch der stv. Kreisbrandmeister Jens Manthey. Im vergangenen Oktober war bereits eine ähnliche Veranstaltung mit der Bundeswehr, damals mit rund 60 Personen, durchgeführt worden. Auch Kräfte des Landesumweltamtes waren vor Ort. Ziel der Ausbildung war es, die Kräfte auf eine geplante Übung vorzubereiten.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Bahnübung mit dem Bahnrettungssatz

Enge Zusammenarbeit aller Beteiligten


5. Dezember 2007 -

Heute wurde das THW Eberswalde in eine Übung einbezogen, in der ein Eisenbahnunfall auf einem Gelände der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) simuliert wurde. Die Helfer des THW wurden alarmiert, um den Bahnrettungssatz des Landkreises Barnim, der im THW Ortsverband Eberswalde stationiert ist, an den Unfallort zu bringen und einzusetzten.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Prüfung bestanden

Ein neues Mitglied in der Helferfamilie


16. Oktober 2007 -

Michael Mann (17) aus Finowfurt heißt der neue Helfer, den der Ortsverband in seinen Reihen begrüßen kann. Am vergangenen Samstag bestand er seine Basis I - Prüfung, die in Frankfurt/Oder durchgeführt wurde. Zuvor hatte er ein Ausbildungsprogramm von 6 Monaten durchlaufen, in welchem er alle wichtigen Kenntnisse vermittelt bekam, die für Einsätze notwendig sind. Der nächste Durchgang dieser Basis I - Ausbildung beginnt am Samstag, dem 3. November.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................