Auf die Plätze - fertig - los!

THW Eberswalde unterstützt den Eberswalder Stadtlauf

15. September 2019 -

Die 13. Auflage des Eberswalder Stadlaufs lockte diesmal fast 2.500 Läuferinnen und Läufer aller Altersklassen auf die Straßen von Eberswalde. Unverzichtbare Partner sind jedes Jahr über 100 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Hilfsorganisationen, des Landkreises, der Feuerwehr Eberswalde und des THW Eberswalde. Sie sorgen zusammen mit Polizei und Rettungsdienst für die Sicherheit und die Gesundheit der Teilnehmer.


Während sich die allermeisten an diesem Sonntag noch ins Bettchen kuscheln, herrscht im THW Ortsverband Eberswalde schon Hochbetrieb. Am frühen Morgen beginnen die Vorbereitungen, alle Einsatzfahrzeuge werden startklar gemacht, die Helferinnen und Helfer werfen sich in ihre Einsatzbekleidung und ab gehts in die Stadt.

 

Es sind noch Absperrgitter aufzustellen, Betten für die Massagezelte aufzustellen und alle Streckenposten einzunehmen. Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr sichern sie die Strecke vor unbefugtem Befahren. Die Sanitäterinnen und Sanitäter der Hilfsorganisationen verteilen sich derweil ebenfalls an der Strecke, im Start-/Zielbereich errichten sie Sanitätszelte. Der Rettungsdienst verstärkt mit Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug, die Polizei regelt an neuralgischen Punkten den Verkehr.

 

Der erste Startschuss fällt um 09:30 - jetzt herrscht Trubel auf der Laufstrecke, die sich vom Westendstadion bis in die Innenstadt und wieder zurück zieht. Jetzt heißt es auch für alle Organisationen, Hand in Hand zu arbeiten. Das THW führt den Gesamteinsatz und hält über Funk Verbindung mit dem Veranstalter und den Verantwortlichen für den Sanitäts- und Rettungsdienst und mit den Streckenposten.

 

Die letzten Läufer des letzten Laufes erreichen gegen 14:00 das Ziel - aber alle sind Gewinner, denn was zählt, ist die Teilnahme! Auch für die ehrenamtichen Helferinnen und Helfer am Rande der Strecke heißt es nun, dass sich ihr Dienst dem Ende nähert. Durch die abermals sehr gute Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte der Stadtlauf wieder ein großer Erfolg werden. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

 

Fotos: Thomas Matena


Bericht von Dirk Wagner





Die Fotos sind urheberrechtlich
geschützt. Beachten Sie bitte
unsere Hinweise zur
Haftungsfreistellung.

Zurück