Gemeinsame Ausbildung der Fachgruppen Elektroversorgung des Landesverbandes

Eberswalder Fachgruppe bei der Ausbildung im OV Berlin-Lichtenberg vertreten

4. August 2018 -

Die Fachgruppen Elektroversorgung der THW Ortsverbände Belzig, Berlin-Lichtenberg, Burg und Eberswalde trafen sich heute zu einer gemeinsamen Ausbildung im Ortsverband Berlin-Lichtenberg. Damit wurden zum einen die theoretischen Grundlagen für eine im Herbst anstehenden Übung vermittelt und zum anderen der regelmäßige Austausch zwischen den Fachgruppen weiter verstetigt.


Im theoretischen Teil wurden Kenntnisse zu Sicherheitsbestimmungen, Gefahren an Einsatzstellen, Netzformen und der Funktionweise der Netzersatzanlagen aufgefrischt und erweitert. Im praktischen Teil wurde das Synchronisieren der Netzersatzanlagen auf vorhandene Netze trainiert. Besondere Herausforderung lag im Parallelbetrieb von Anlagen unterschiedlicher Bauart und Größe. Darüber hinaus wurde die Option einer unterbrechungsfreien Stromversorgung mithilfe der Netzersatzanlagen trainiert.

 

Natürlich blieb auch genügend Zeit, sich untereinander auszutauschen und den persönlichen Kontakt zu stärken. Neben den fachlichen Kenntnissen ist dies ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Zusammenarbeit unterschiedlicher Gruppe bei einem Einsatz.

Wir bedanken uns beim Ortverband Berlin-Lichtenberg für den herzlichen Empfang und die gute Vorbereitung.

 

Fotos: Heiko Walluscheck


Bericht von Mirko Wolter





Die Fotos sind urheberrechtlich
geschützt. Beachten Sie bitte
unsere Hinweise zur
Haftungsfreistellung.

Zurück