Jahresabschlussfeier des THW Eberswalde

Ein Abend mit gelungenen Überraschungen

2. Dezember 2018 -

Am vergangenen Samstag wandelten die Helferinnen und Helfer des THW Eberswalde ihre Fahrzeuggarage in eine Festhalle um – mit Bühne und schicker Beleuchtung und Platz für sich selbst, ihre Angehörigen und Gäste.


Zu den Gästen gehörte neben dem Leiter der THW-Regionalstelle Frankfurt (Oder), Ulf Oetzmann, auch der Leiter der Verteilnetze der E.DIS Netz GmbH, Peter Klein. Und der sorgte gleich für den ersten Höhepunkt des Abends, denn er hatte eine Überraschung im Gepäck. Dabei handelte es sich um 6 robuste Laptops, sogenannte Tough-Books, die natürlich im Einsatz bei Wind und Wetter genau das richtige sind. Peter Klein übergab die durch die E.DIS ausgesonderten, aber für die Zwecke des THW noch völlig ausreichenden Geräte an das THW Eberswalde und betonte die gute und wichtige Zusammenarbeit insbesondere im zurückliegenden Jahr.

 

Mirko Wolter, Ortsbeauftragter für das THW Eberswalde, und Daniel Kurth, Zugführer des THW Eberswalde, dankten dafür und wiesen konkret auf den hohen Wert für die Einsatzbereitschaft des THW hin. In ihren Reden blickten sie allgemein auf ein spannendes Jahr 2018 zurück, das für jedes ehrenamtliche Mitglied des Ortsverbandes abwechslungsreiche Aktivitäten bereithielt. Diverse Einsätze, wie bei den Waldbränden in Brandenburg, Übungen und Spezialausbildungen wurden absolviert und viel Zeit in Jugend- und in Öffentlichkeitsarbeit investiert.

 

Einiges davon ist im Jahresrückblick 2018 zu lesen, den Mirko Wolter als weiteren Höhepunkt des Abends präsentierte. Die nunmehr 18. Ausgabe wurde von zehn Autoren gestaltet, die auf über 30 Seiten das Jahr aus ihren Blickwinkeln Revue passieren lassen und hier und da einen Ausblick auf 2019 wagen. Der Jahresrückblick ist demnächst als Download auf www.thw-eberswalde.de verfügbar.

 

Das wichtigste sind jedoch diejenigen, die das THW-Zahnrad am Laufen halten – die Helferinnen und Helfer des THW. Und deswegen hielt der Abend nach der offiziellen Berufung von Dirk Wagner zum Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit im THW Eberswalde den dritten Höhepunkt bereit: drei verdienstvolle Helfer erhielten Ehrungen aus den Händen von Mirko Wolter und Daniel Kurth.

 

Für seine stete Einsatzbereitschaft wurde Matthias Lamprecht Dank und Anerkennung in Form der Ehrenurkunde zuteil. Seit nunmehr 20 Jahren engagiert er sich bereits im THW und gehört damit zu den dienstältesten Helfern des THW Eberswalde. Hier ist Matthias Lamprecht Truppführer der Fachgruppe Elektroversorgung und war zuvor u.a. Schirrmeister im Ortsverband Marzahn-Hellersdorf.

 

Kevin Horak wirkt noch nicht ganz so lange im THW mit, ist aber aus dem Fachtrupp Logistik-Verpflegung des Ortsverbandes Eberswalde nicht mehr wegzudenken, den er durch seine Zuverlässigkeit und Fachkenntnis voranbringt und ihn zu einem weiteren Aushängeschild des THW Eberswalde mitentwickelt hat. Für seine besonderen Verdienste um das THW erhielt Kevin Horak das THW-Ehrenzeichen in Gold.

 

Der langjährige Zugtruppführer und stellvertretende Zugführer des THW Eberswalde, David Heenemann, hat es indes fertiggebracht, dass unter seiner Federführung neben Beruf, Familie und den üblichen THW-Diensten zusätzlich über 500 Stunden in die Entwicklung eines webbasierten internen Bereichs investiert wurden. Mit diesem THW Management System wurde eine zukunfts- und IT-sichere Lösung für die interne Kommunikation, Dienstplanung, usw. geschaffen. Für seine außerordentlichen Verdienste um das THW wurde David Heenemann mit dem THW-Ehrenzeichen in Gold mit Kranz geehrt.

 

Nach diesem kurzweiligen offiziellen Beginn wurde schließlich das Buffet eröffnet und es entspann sich ein gemütlicher Abend - reich an Gesprächen, dem Austausch von gemeinsamen Erinnerungen und dem Schmieden von Zukunftsplänen.

 

Möchten auch Sie dabei sein, wenn es darum geht, schnell anderen Menschen zu helfen? Oder Personen zu retten, Strom in das Stromnetz einzuspeisen, Verpflegung für mehrere hundert Menschen bereitzustellen oder Bergungsarbeiten durchzuführen? Machen Sie einfach mit! Weitere Informationen unter www.thw-eberswalde.de.

 

Fotos: Stephan Persson

 


Bericht von Dirk Wagner





Die Fotos sind urheberrechtlich
geschützt. Beachten Sie bitte
unsere Hinweise zur
Haftungsfreistellung.

Zurück