Traditioneller Ehrenamtsempfang des Landes Brandenburg

Mirko Wolter vom THW Eberswalde vertreten

15. Dezember 2012 -

Einhundert der aktivsten Ehrenamtler aus dem ganzen Land Brandenburg waren heute in der Potsdamer Staatskanzlei Gäste von Landtagspräsident Gunter Fritsch und Ministerpräsident Matthias Platzeck beim traditionellen Ehrenamtsempfang. Mit dabei der Ortsbeauftragte von Eberswalde Mirko Wolter als ein ehrenamtlicher Vertreter des THW im Land Brandenburg.


In der repräsentativen Staatskanzlei in Potsdam wurden die ausgesuchten Ehrenamtler empfangen, die hierzu eine persönliche Einladung erhalten haben.  

 

An verschiedenen Tischen wurden die ehrenamtlichen Gäste zusammen mit mindestens einen Minister der Landesregierung und einen Medienvertreter aus Funk, Fernsehen oder Presse zusammengesetzt. Hierdurch ergaben sich zahlreiche Gespräche über das Ehrenamt und die Erfahrungen hieraus.

 

Die Veranstaltung wurde durch den Regierungssprecher der Landesregierung moderiert und er stellte je Tisch einzelne Gäste und deren Ehrenamt vor. Besonders beeindruckend war die Vielfalt der ehrenamtlichen Aktivitäten aus allen Bereichen des Lebens.

 

Ministerpräsident Matthias Platzeck, der im Rahmen des Empfangs auch eine Rede hielt, kündigte eine Ehrenamtskarte an. Inhaber dieser Karte werden dann bei einer Vielzahl von Unternehmen Vergünstigungen in Anspruch nehmen können. Diese Auszeichnung steht verdienten Ehrenamtlern zur Verfügung und der Ministerpräsident rechnet mit der ersten Verleihung solcher Karten nach Ostern nächsten Jahres.

 

Im Anschluß dieser Veranstaltung hatten die Gäste die Möglichkeit sich die Staatskanzlei und z.B. das Büro des Ministerpräsidenten zu besichtigen.

 

 

Bericht auf der Internetseite der Landes

Bildergalerie des Presseamtes der Staatskanzlei

 


Bericht von Mirko Wolter





Die Fotos sind urheberrechtlich
geschützt. Beachten Sie bitte
unsere Hinweise zur
Haftungsfreistellung.

Zurück