Wir begrüßen Sebastian Gold als neuen Landesbeauftragten für Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt

Im Rahmen der Tagung der Ortsbeauftragten gratulierte der Ortsbeauftragte für Eberswalde dem neuen Landesbeauftragten

11. März 2018 -

Die Amtseinführung eines neuen Landesbeauftragten in unserem Landesverband haben die meisten der Gestern anwesenden Ortsbeauftragten noch nicht erlebt und so war es für alle Anwesenden ein ganz besonderer Moment. Der Ortsbeauftragte für Eberswalde nutzte die Chance, dem neuen Landesbeauftragten Sebastian Gold direkt nach der Veranstaltung zu gratulieren und ihm die besten Wünsche aus Eberswalde zu übermitteln. 


Sebastian Gold wechselte aus dem Bundesministerium des Innern zum THW. Er war dort seit 2014 als Referent im Fachaufsichtsreferat „THW, internationale Einsätze THW“ tätig. Im THW ist Sebastian Gold kein Unbekannter. Der gebürtige Bayer ist seit 1991 ehrenamtliche THW-Kraft und war von 2003 bis 2006 hauptamtlich beim THW.

 

Foto von Danilo Bojarski
links Sebastian Gold - Landesbeauftragter für Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt
rechts Mirko Wolter - Der Ortsbeauftragte für Eberswalde

 

 


Bericht von Mirko Wolter





Die Fotos sind urheberrechtlich
geschützt. Beachten Sie bitte
unsere Hinweise zur
Haftungsfreistellung.

Zurück