Heute, dem 13.11.2021, nahmen 6 Helfer und Helferinnen des Ortsverbandes Eberswalde, an der Fortbildung "Jugendschutzgesetz, Jugendarbeitsschutzgesetz und Aufsichtspflicht" teil. Für die Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen beim Technischen Hilfswerk, ist es zwingend notwendig, dass alle Betreuer das Basiswissen besitzen. Nach dem heute die gesetzlichen Grundlagen für die Arbeit mit Kindern-und Jugendlichen besprochen wurden, folgt im Dezember eine weitere Fortbildung mit dem Thema "Inklusion". Alle Teilnehmer konnten ihr vorhandenes Wissen auffrischen und fühlen sich nun sicherer in der Arbeit, mit unserer Jugendgruppe.

Gestern trafen sich die 60 Teilnehmer_innen des 2.Blaulichtmarsches. Der Start war vor den Freizeitbad „Baff“, im Eberswalder Stadtteil Westend. Wegen der aktuellen Einsatzlage im Hochwassergebiet in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz konnten viele Teilnehmer unseres Ortsverbandes nicht teilnehmen. Diese Lücke füllte die Jugendgruppe, die mit viel Eifer dabei war.

Einen besonderen Onlineworkshop gab es letzten Samstag durch Studierende der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Wie es schon im Namen der Fachhochschule steht ging es um Nachhaltigkeit. Ein Workshop für die Jugend im THW.

 

Jugendliche und Ortsjugendbeauftragte aus mehreren Ortsverbänden folgten den Ausführungen der Studierenden. Was ist Nachhaltigkeit, wie ernähre ich mich nachhaltig oder wie kann ich nachhaltig einkaufen? Das sind nur drei der Themen mit denen sich die Teilnehmer beschäftigten.

Wie wird eine Unfallstelle ausgeleuchtet, wie werden Leitern sicher aufgestellt und was ist in der
Ersten Hilfe zu tun, bis die Fachleute vor Ort sind? Mit diesen und noch mehr Fragen beschäftigte sich
die THW Jugend Eberswalde an einem Ausbildungstag.

Darauf haben unsere Jugendlichen gewartet. Nach langer coronabedingter Pause konnte heute der erste Jugenddienst wieder im Ortsverband stattfinden. Neben der obligatorischen Unterweisung zum Verhalten während der Ausbildung stand heute das Thema Stiche und Bunde auf dem Ausbildungsplan.

Wie unterscheiden sich Dienststellungskennzeichen beim THW und welche Stiche und Bunde werden zum Anschlagen von Lasten genutzt? Diesen und mehr Fragen gehen die Jugendlichen der THW Jugend Eberswalde trotz Corona nach. „Leider dürfen unsere Jugenddienste momentan nicht stattfinden. Aber trotzdem möchten wir mit unseren Jugendlichen im Kontakt bleiben und sie mit THW-Themen füttern.“ erzählt Ortsjugendbeauftragter Phillip Ladányi.